Haben Sie die Sicherheit Ihres Kindes im Kopf?

Ein Kinderortungssystem ist, laienhaft ausgedrückt, ein effizientes Fahrzeugverfolgungssystem, welches dazu dient, die Bewegung des Fahrzeugs Ihres Kindes von jedem Ort und zu jedem Zeitpunkt zu verfolgen.

Die Sicherheit von Kindern wird ein immer wichtigeres Thema. Eltern sind in jeder Sekunde, in der sie von ihren Kindern weg sind, um deren Sicherheit besorgt. Das geschäftige und stressige Leben, das wir führen, macht es schwierig, den Kindern zu folgen und sie im Auge zu behalten, indem wir ständig nach minutengenauen Updates fragen. Selbst, wenn man sehr aufmerksam auf ihre Aktivitäten achtet oder sie bei sehr aufmerksamen Babysittern lässt, ist es sehr gut möglich, die Kinder aus den Augen zu verlieren. Kinder sind sehr energiegeladen und können weglaufen und nicht wiedrgefunden werden.

Die Entwicklung der Technologie hat die Dinge für alle einfacher gemacht. Eines der vielen Geschenke, die uns die Technologie gemacht hat, ist die GPS-Ortung (Global Positioning System). Mit Hilfe von GPS können wir Standorte in Echtzeit verfolgen. Wir können diese Technologie jetzt für die Verfolgung unserer Kinder nutzen, wenn sie draußen sind. Diese Technologie ist ein effizientes System zur Verfolgung von Kindern, welches leicht in verschiedenen Arten von Fahrzeugen, die von den Kindern benutzt werden, eingebaut werden kann.

 

Funktionsweise eines Kinderortungssystems

Ein Fahrzeug-Ortungssystem kombiniert die Installation eines elektronischen Geräts im Fahrzeug mit der Ortungssoftware. Dies hilft beim Sammeln wertvoller Daten durch den GPS-Standort. Das Gerät kann entweder mit dem Stromnetz des Fahrzeugs verbunden werden oder sich selbst mit Strom versorgen, was oft durch eine Batterie geschieht.

Es gibt verschiedene Arten von Fahrzeug-Ortungssystemen, die unter dem Fahrgestell versteckt sind und aus der Ferne aktiviert werden können. Die Technologie, die zum Zweck der Verfolgung in fast jedem Gerät verwendet wird, ist hauptsächlich GPS-basiert.

In ähnlicher Weise erfasst das Kinderortungssystem die GPS-Standortinformationen in bestimmten regelmäßigen Abständen und sendet sie dann an den zentralen Server. Dies geschieht über einen zellularen Datendienst wie GPRS (General Packet Radio Service). Die Koordinaten werden sofort über ein GSM-Mobilfunknetz (Global System for mobile communication) an das Ortungsunternehmen übertragen. Bevor sie von den Betreibern verwendet werden, werden alle Informationen heruntergeladen und im Datenzentrum gesammelt. Dies hilft bei der Überprüfung der Gesamtleistung des Fahrzeugs. Die Kunden (hier die Eltern) können auf der Internetseite des Unternehmens auf die Daten zugreifen, wodurch sie die Bewegung des Fahrzeugs des Kindes in Echtzeit verfolgen können.

Diese Systeme liefern Informationen von allgemeinen Standortaktualisierungen bis hin zu Informationen über das Verhalten des Fahrers, die Geschwindigkeit, den Kraftstoffverbrauch und mehr.

Abhängig von der Art des Fahrzeugs, welches geortet werden muss, sei es ein Auto, ein LKW, ein Transporter oder ein Motorrad, kann man auf verschiedene Arten von Auto-Ortungsgeräten, LKW-Ortungsgeräten, Transporter-Ortungsgeräten, Motorrad-Ortungsgeräten, usw. stoßen.

Fahrzeugverfolgung ist ein breiterer Aspekt, der sich auf verschiedene Lösungen wie Fahrzeugdiagnose, Geschwindigkeitsmanagement, Fahrzeugfinanzierung, Kraftstoffmanagement, Fahrzeugwartung, Fahrermanagement, Gesundheits- und Sicherheitsmanagement bezieht.

Das vorgeschlagene Verfolgungssystem nutzt die intelligente Technologie, die die Handy-Anwendung mit einem Mikrocontroller verbindet. Dies macht es einfach und kostengünstig im Vergleich zu den anderen Systemen. Das GPRS/GSM-Modul hilft bei der Aktualisierung des Fahrzeugstandorts in einer Datenbank.

Außerdem wird eine Handy-App entwickelt, um den Standort des Fahrzeugs kontinuierlich zu überwachen. Das Fahrzeug wird in der Google Maps App angezeigt. So können die Eltern das Fahrzeug ihres Kindes bei Bedarf mit dieser App überwachen. Sie werden in der Lage sein, die geschätzte Entfernung zusammen mit der Zeit zu bestimmen, in der das Fahrzeug an einem bestimmten Ziel ankommt.

 

Vorteile eines Kinderortungssystems

Obwohl die Fahrzeugverfolgung in Fällen, in denen Kinder jede Art von Transportmittel wie Auto, LKW, Fahrrad, usw. benutzen, sehr effektiv ist, sind einfache Kinder-Ortungssysteme notwendig, um einen kleineren Radius zu überwachen. Diese Ortungssysteme würden auch mit dem GPS-Modul funktionieren.

Ortungssysteme, die in Uhren, Handys usw. implantiert werden, können für die Eltern hilfreich sein, um ihr Kind im Auge zu behalten.

Diese GPS-Ortungssysteme erweisen sich als nützlich, wenn es um die Sicherheit des Kindes geht. Hier sind ein paar Vorteile dieser Kinderortungssysteme:

Ein Ortungssystem kann nützlich sein, wenn die Eltern das Gefühl haben, dass ihr Kind in Gefahr ist. Das Gerät liefert nicht nur den Echtzeit-Standort, sondern zeigt auch die Orte an, an denen das Kind möglicherweise gewesen ist.

Diese Geräte helfen Eltern, einen Umkreis für ihre Kinder festzulegen, wenn diese das Haus verlassen. Die Idee dieser Systeme ist nicht, die Freiheit des Kindes einzuschränken, sondern zu wissen, wie weit das Kind gegangen ist.

Ein Ortungssystem kann auch bei Teenagern von Vorteil sein. Auch hier zielt es nicht darauf ab, ihre Unabhängigkeit einzuschränken. Manchmal lassen sich Teenager auf Aktivitäten ein, die für die Eltern vielleicht nicht akzeptabel sind.