TSI747 pro

Wenn Sie ein Geschäftsmann sind, der eine Flotte zu überwachen hat, oder wenn Sie einfach nach einem zuverlässigen Werkzeug suchen, das Ihnen bei der Wegbeschreibung hilft, dann ist ein GPS-Gerät zur Flottenverfolgung etwas, das Sie sehr nützlich finden werden. Ein globales Positionsbestimmungssystem, oder einfach GPS genannt, wurde vom Militär verwendet, bis es in den 1980er Jahren für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und 1995 voll funktionsfähig wurde. Dabei handelt es sich um ein Netzwerk von Satelliten, die in Form verschiedener GPS-Tracker genaue Orts-, Zeit- und sogar Wetterinformationen für kommerzielle, persönliche und militärische Zwecke liefern.

Die Benutzer erhalten die Informationen über ein GPS-Navigationsgerät oder auch GPS-Empfänger genannt. Diese befinden sich entweder in Ihrem Smartphone oder sind in Ihrem lokalen Elektronikgeschäft erhältlich. Im Grunde genommen sind verschiedene GPS-Tracker Einheiten, die in der Lage sind, genaue Informationen zu liefern, egal wo auf der Welt Sie sich befinden. Sie unterscheiden sich jedoch in ihren Eigenschaften.

Funktionsweise und Betrieb von GPS

Es ist seit langem üblich, dass Menschen zum Himmel hinaufschauen, um nach Richtungen zu suchen. Satelliten, die die Erde strategisch umkreisen, senden Informationen an die GPS-Einheiten, die ständig zuhören und alle gesendeten Signale analysieren. Die GPS-Einheiten berechnen dann, wie weit sie von diesen Satelliten entfernt sind und helfen bei der Standortbestimmung durch GPS. Alle diese Informationen werden dann auf dem Bildschirm bzw. in der Anwendung der GPS-Einheit angezeigt.

Einfach ausgedrückt ist die GPS-Ortung im Grunde ein System zur Bestimmung des genauen Standorts von etwas oder jemandem. Ein GPS-Tracker kann an einem Haustier, einem geliebten Menschen, einem Fahrzeug und sogar an Gepäckstücken angebracht werden, um den Aufenthaltsort zu bestimmen, falls sie verloren gehen oder verlegt werden. Diese Geräte kommen auch im kommerziellen, industriellen und militärischen Bereich zum Einsatz. Insgesamt ist die GPS-Ortung eine effiziente und vielseitige Technologie, die für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann.

Unterschiedliche GPS-Tracker und ihre Einsatzmöglichkeiten

So wie die GPS-Technologie verschiedene Zwecke haben kann, so gibt es auch eine Vielzahl von GPS-Trackern, die Sie auf dem Markt finden können.

Tragbares GPS

Tragbare GPS sind praktisch für diejenigen, die entweder durch ein Fahrzeug oder zu Fuß unterwegs sind. Sie sind jedoch nicht typischerweise im Taschenformat, messen 4 Zoll in der Breite und wiegen 10 Unzen. Sie können jedoch einfach am Halsband eines Haustiers, in einem Rucksack und sogar in Autoabteilen angebracht werden. Da diese Art von Tracker drahtlos und tragbar ist, können sie leicht auf andere Haustiere, Rucksäcke oder Fahrzeuge übertragen werden.

Taschen-GPS

Wie der Name schon sagt, kann dieser leichte GPS-Tracker in kleine Fächer gesteckt werden. Trotz seiner Größe ist das Taschen-GPS teurer als tragbare Geräte. Auch wenn es klein und leicht ist, ist diese Art von Tracker immer noch vollgepackt mit Funktionen, die Sie auch in normalen Trackern finden würden.

In-Dash-Empfänger

Diese Empfänger werden auf dem Armaturenbrett eines Autos montiert. Sie werden entweder von den Unternehmen selbst installiert oder sind bereits in Autos eingebaut. Ein großer Vorteil, den die Benutzer von GPS-Empfängern im Armaturenbrett erwarten können, besteht darin, dass sie nicht das Risiko bergen, jemals verlegt zu werden oder verloren zu gehen, da sie fest an Ihrem Armaturenbrett angebracht sind.

Fitness- und Fahrradtracker

Fitness- und Fahrrad-GPS-Tracker sind perfekt für diejenigen, die einen aktiven Lebensstil führen. Jogger, Marathonläufer und sogar Radfahrer profitieren von seinem armbanduhrähnlichen Design. Heutzutage werden immer mehr Tracker auf dem Markt entwickelt, deren Funktionen von der Messung von Schritten, dem Schritttempo, dem Kalorienverbrauch und der zurückgelegten Strecke reichen.

Motorrad-GPS

Grundsätzlich haben Motorrad-GPS-Tracker die gleiche Funktion wie die in Autos installierten. Der Unterschied liegt in ihrer Größe und ihren Merkmalen, zu denen unter anderem gehören, dass sie wasserdicht, handlich und sogar erschütterungsfest sind. Andere auf dem Markt erhältliche Geräte verfügen über fortschrittlichere Funktionen, wie z.B. die Möglichkeit, eine Warnung vor Geschwindigkeitsbegrenzungen zu senden, Bluetooth-Technologie und Resistenz gegen auslaufendes Benzin.

GPS für die Schifffahrt

Marine GPS sind verständlicherweise die am weitesten fortgeschrittenen auf dieser Liste. Zu seinen Funktionen gehören eine Meeresdatenbank und die Erfassung von Schallsignalen und sogar Bojen. Diese Art von Tracker wird hauptsächlich vom Militär oder der Regierung eingesetzt, oft in streng vertraulichen Missionen und Projekten.